Direkt zum Seiteninhalt

Wob-Dresdener Ring

Baustellenmeldungen
Dresdener Ring

Weiter voran geht die Aufwertung des Dresdener Rings und der dortigen Querung. Der erste von insgesamt fünf Bauabschnitten am Dresdner Ring wurde Ende Juni fertig gestellt. Die Arbeiten auf der Straßensüdseite sind beendet. Aktuell wird der Verkehr durch die fertig gestellte südliche Fahrgasse in Richtung Westen geführt, also entgegen der späteren Fahrtrichtung. Der Fußweg auf der Straßensüdseite steht der Öffentlichkeit seither wieder zur Verfügung.

Die neue Querung des Dresdener Rings kann frühestens nach Fertigstellung des gerade laufenden zweiten Bauabschnitts geöffnet werden. Das Gesamtprojekt liegt gut im Zeitplan. Die neuen Verkehrsanlagen und die umliegenden Freiräume werden zusammen mit dem umgestalteten Fußgängertunnel noch in diesem Jahr fertiggestellt. Hier werden die Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und Radfahrer durch den Tunnel und über die Fahrbahn im Umfeld der Bushaltestellen aufgewertet und sicherer gestaltet.

Zu punktuellen Einschränkungen kann es im Bereich des Fußgängertunnels kommen, weil zusammen mit den Abbrucharbeiten auf der Nordseite auch die oberen Hälften der Fußgängertreppen mit abgebrochen werden. Komplette Sperrungen des Tunnels werden dabei vermieden. Das Bauprojekt ist Teil der Städtebausanierung in Westhagen und wird durch die Fördermittel aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ bezuschusst.

Zurück zum Seiteninhalt